News : Neue DVD-Camcorder von Sony

, 1 Kommentar

Bereits die zweite Generation von DVD-Camcordern präsentiert Sony heute, namentlich DCR-DVD91, DCR-DVD101 und DCR-DVD201. Die neue Geräte werden auch auf der CeBIT zu sehen sein, auf dem Markt sollen sie ab Mai 2004 erhältlich sein.

Um die Geräte kompakt zu halten, setzt Sony dabei weiter auf DVD-Medien mit acht cm Durchmesser. Dabei gibt es sowhl ein- als auch zweiseitige Medien mit 1,4 GB Kapazität, pro Seite können so rund 60 Minuten Film aufgenommen werden. Die beiden kleinen Modelle begnügen sich mit 800.000 Pixeln, das Topmodell DCR-DVD201 verfügt über 1.070.000 Pixel und kann auch im 16:9 Format aufnehmen. Während das kleinste Modell nur über einen analogen Ausgang verfügt, haben die beiden großen Geschwister neben analogem und digitalem Ausgang auch einen USB2.0 Ausgang für den Anschluss an den PC.

Sony nennt folgende unverbindliche Preisempfehlungen: DCR-DVD91 für 870 Euro, DCR-DVD101 für 950 Euro und das Topmodell DCR-DVD201 für 1.050 Euro.

Pressemitteilung