News : SanDisk zeigt 4 GB CompactFlash

, 4 Kommentare

Die Firma SanDisk hat heute die erste 4-Gigabyte (GB) CompactFlash-Speicherkarte vorgestellt, die in allen CompactFlash-Digitalkameras oder -geräten verwendet werden kann. Sie funktioniert mit Kameras, die mit den Dateiformaten FAT16 oder FAT32 und einem CompactFlash-Steckplatz vom Typ 1 arbeiten.

Um insbesondere die Komptibilität zu FAT16-Geräten zu gewährleisten hat man sich etwas Pfiffiges einfallen lassen: Die neue Speicherkarte besitzt im linken Bereich einen Dreiwege-Schalter, so dass der Verbraucher zwischen einem einzelnen Speicher von 4GB (FAT32) oder zwei separaten Speichern von 2GB (FAT16) umschalten kann.

Das 4 GB Speichermonstrum wurde anlässlich der jährlichen Fotomesse der Photo Marketing Association vorgestellt. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 999,99 US-Dollar. Die Karte ist voraussichtlich ab April lieferbar.