News : Weitere Details zu EPoX-Grafikkarten

, 13 Kommentare

Bereits vor einigen Wochen gingen Gerüchte durchs Internet, EPoX würde in Kürze Grafikkarten auf Basis von nVidia-Chips anbieten. Nachdem diese Meldung letztendlich uns gegenüber bestätigt wurde, fehlten eigentlich nur noch die passenden Details zu den einzelnen Grafikkarten.

Zu Gesicht bekommen werden wir die neuen Grafikkarten aus dem Hause EPoX wohl erst auf der Cebit in Hannover im kommenden Monat, erste Details haben die emsigen Kollegen von den xBit Labs allerdings schon auf Lager. So hat der bisher für seine erstklassigen Mainboards bekannte Hersteller zwei neue Grafikkartenserien vorgestellt. Während die EM-Serie vornehmlich fundamentale Features mit sich bringt, richtet sich die EF-Serie an anspruchsvolle Anwender, die auf Direct X 9 setzen. Die einzelnen Karten sehen wie folgt aus:

  • EM-Serie:
    • EM440 - NVIDIA GeForce4 MX440-8 GPU, 64MB DDR SDRAM Speicher
    • EM4000 - NVIDIA GeForce4 MX4000 GPU, 128MB DDR SDRAM Speicher
  • EF-Serie:
    • EF595U - NVIDIA GeForce FX 5950 Ultra, 256MB DDR SDRAM Speicher
    • EF570 - NVIDIA GeForce FX 5700, 128MB DDR SDRAM Speicher
    • EF560X - NVIDIA GeForce FX 5600 XT, 128MB DDR SDRAM Speicher
    • EF520 - NVIDIA GeForce FX 5200, 128MB DDR SDRAM Speicher