News : Anti-Aldi-PC: Athlon 64 3200+ und 1 GB RAM

, 24 Kommentare

Nachdem der Discounter Aldi mit dem Medion 8083 vorgelegt hat, zieht der Fachhandel nun nach. Dort bekommt man ab sofort den Fujitsu-Siemens Scaleo 600 als Sondermodell zum attraktiven Preis von 999,- Euro. Im Inneren des Gehäuses verrichtet ein AMD Athlon 64 3200+ seinen Dienst.

Diesem stehen 1024 MB RAM und eine 250 GB Festplatte zur Seite. Die Bilder zaubert eine ATi Radeon 9600 XT-4 Grafikkarte mit 256 MB auf den Monitor. Als Mainboard kommt ein Fujitsu Siemens ATX Motherboard D1607 mit 5x PCI, AGP, LAN, SPDIF, FireWire, 4x USB zum Einsatz. Als Frontanschlüsse stehen FireWire, USB, Audio Line In/Out dem Benutzer zur Verfügung.

Hier die technische Ausstattung in der Übersicht:

  • AMD Athlon 64 Prozessor 3200+
  • 1.024 MB DDR-RAM Arbeitsspeicher von Infineon
  • 250 GB Festplatte mit 7.200 Umdrehungen
  • ATI RADEON 9600 XT-4 Grafikkarte mit 256 MB
  • 16x DVD Laufwerk
  • Dual DVD-Brenner
  • 6 in 1 Card Reader
  • ATX Motherboard D1607 mit 5 x PCI, AGP, LAN, SPDIF, FireWire
  • Tastatur und Maus

Als Software liegt neben Windows XP Home und Works 7.0 auch Nero Burning Rom 5.5, Win DVD 4.0 und die beiden Topspiele Fifa 2004 und Tron 2.0 in der Schachtel. Der Scaleo 600 Athlon 64 3200+ ist ab sofort im Fachhandel für 999 Euro erhältlich - Beratung inklusive!

Fujitsu Siemens Computers bringt heute einen high-end SCALEO PC als Sondermodel zum attraktiven Preis von 999.- Euro in den Markt. Der PC wird über den Fachhandel vertrieben. Das hat den Vorteil, dass Interessenten sich beim Kauf der Computer von geschultem Personal beraten lassen können. Gleichzeitig tritt Fujitsu Siemens Computers mit der Aktion den Beweis an, dass am Standort Deutschland technologisch führende Systeme geplant, entwickelt, produziert und zu einem attraktiven Preis vermarktet werden können. Weitere High-Lights zu der Aktion geben Fujitsu Siemens Computers, AMD und Infineon am 19. Februar um 10.30h auf der CeBIT bekannt: Halle 1, Stand 5e2.

Das Angebot geht auf die besonderen Anforderungen des deutschen Marktes ein. Eine Studie der Gartner Unternehmensberatung aus dem Jahre 2003 hebt hervor, dass deutsche Consumer beim Kauf eines PCs vor allem auf den Preis und die Leistung achten. (User Wants and Needs, Gartner 03/2003). Beim SCALEO Sondermodell kommen hochwertige Verarbeitung, niedrige Geräuschentwicklung sowie kompetente Beratung als zusätzliche Verkaufsargumente hinzu.

Mainboard von Fujitsu Siemens Computers aus Augsburg

Das Mainboard D1607-A von Fujitsu Siemens Computers stellt Anwendern die ganze Power des AMD Athlon™ 64 Prozessors 3200+ uneingeschränkt zur Verfügung. Bei der Entwicklung des Mainboards haben die Ingenieure von Fujitsu Siemens Computers besonderen Wert auf niedrigen Energieverbrauch und geringe Geräuschentwicklung gelegt. Die Silent-Fan-Technologie regelt den Lüfter je nach Bedarf auf möglichst niedrige Geräuschentwicklung herunter. Das Mainboard bietet vielfältige Schnittstellen zur schnellen Datenübertragung. Darunter auch Firewire und der neue USB 2.0 Standard.

Prozessor von AMD aus Dresden

Die AMD Athlon™ 64 Prozessoren basieren auf dem von AMD entwickelten Industriestandard AMD64. Sie bieten besonders hohe Rechenleistung für Anwendungen von heute und morgen und kombinieren benutzerfreundliche Funktionen wie Cool“n“Quiet mit einem erweiterten Virenschutz. AMDs Cool“n“Quiet Technologie regelt die Leistung des Prozessors entsprechend den Anforderungen der jeweiligen Software. Das reduziert nicht nur den Stromverbrauch, sondern dämmt auch effektiv die Geräuschentwicklung des PCs. Der im AMD Athlon 64 Prozessor integrierte Erweiterte Virenschutz in Verbindung mit Microsoft Windows XP ServicePack 2 vermindert deutlich die Gefahr von Virenangriffen auf den eigenen PC, insbesondere durch so genannte Würmer.

Arbeitsspeicher von Infineon aus Dresden

PC-Sondermodell ist mit 1.024 MB DDR (Double Data Rate) DRAM von Infineon Technologies ausgestattet. Die eingesetzten DDR Speichermodule sind speziell für HighSpeed-Anwendungen für anspruchsvolle Privatanwender konzipiert. Die Double Data Rate Architektur erhöht den Datendurchsatz durch Ausführung von zwei Operationen pro Taktsignal. Alle Produkte von Infineon Technologies, dem weltweit drittgrößten Anbieter von Speicherprodukten, sind zertifiziert und entsprechen dem heutigen Industriestandard.

Folgende Händler nehmen den PC ins Programm:

Otto, Cyberport, Alpha Tec, Baur, Berlet, EP:, Expert, Fegro; Karstadt, MakroMarkt, MediMax, Metro; microtrend; Office Discount, PC-Spezialist, Printus, ProMarkt, Quelle, Red Zack, Vobis