News : Apple liefert Xserve G5 aus

, 10 Kommentare

Apple hat mit der Auslieferung des Xserve G5 (Single-Prozessor-Modell) begonnen. Das Dual-Prozessor-Modell des Xserve G5 und das Cluster-optimierte Modell werden ab April verfügbar sein. Alle derzeit verfügbaren Varianten des Xserve werden mit einem 2 GHz PowerPC G5 Prozessor, dem IBM PowerPC 970FX, ausgeliefert.

Das Besondere an dieser CPU: Sie wird wie der Intel Pentium 4 Prescott im neuen 90 nm Fertigungsprozess gefertigt, wobei bei IBM zusätzlich noch Gebrauch von Silicon on Insulator (SOI) gemacht wird, um die Transistorkapazitäten zu senken und so die Schaltzeiten zu verbessern. Die typische Leistungsaufnahme des 2,0 GHz PowerPC 970FX gibt IBM mit 24,5 Watt an. Im Vergleich dazu verschlingt ein in 130 nm gefertigter und 1,8 GHz schneller PowerPC 970, welcher unter anderem im Apple PowerMac G5 zum Einsatz kommt, gut 50 Watt.

Apples Xserve G5 Server können im eigenen Online-Store individuell zusammengestellt und anschließend bestellt werden.