News : Handy goes Linux

, 15 Kommentare

OpenWave Systems und MontaVista - ihres Zeichens Anbieter für mobile Kommunikationslösungen - haben gestern die Fokussierung auf linux-basierende Betriebssysteme für Handys angekündigt. Durch die neue Plattform und Optimierung der Openwave Phone Suite soll Linux auf Handys weiter verbreitet werden.

Die Openwave Phone Suite für MontaVista Linux Consumer Electronics Edition - kurz "CEE" - unterstützt die bekannten Features wie Boot-Fähigkeit, dynamisches Power-Management und die schnelle Integration in vorhandene Hardware. Derzeit arbeiten Openwave und MontaVista an der Verschmelzung von Sicherheit, Überwachung und schneller Integration von Linux mit offenen Standards der Mobiltelefonindustrie. Hersteller und Betreiber von Mobilfunknetzen haben bereits ihre Vorgaben für die Entwicklung entsprechender Geräte erhalten. Zudem soll in Zukunft auch mit Drittanbietern an der Verwirklichung von komplett linux-basierter Mobiltelefone gearbeitet werden.