News : Shuttle bringt „Komplett-XPCs”

, 7 Kommentare

Shuttle, weltweit führender Hersteller in Sachen Mini-Barebone-Systeme - im eigenen Hause XPCs getauft - wird zur CeBIT eine ganze Palette an vorkonfigurierten Systemen auf den Markt bringen und das Angebot um TFTs erweitern.

In den vier Anwendungsbereichen "Home", "Gaming", "Business" und "Media Center" wird Shuttle sieben Systeme vorstellen, die ab dann ohne den Zukauf weiterer Komponenten in Betrieb genommen werden können. Die Preisspanne soll sich hier zwischen 600 und 1500 € bewegen.

"Wir wollen verstärkt die Endkunden erreichen und durch komplett konfigurierte XPC-Systeme die Nachfrage erhöhen", Richie Lin, Geschäftsführer der Shuttle Computer Handels GmbH.

Auch Shuttles neue TFT-Linie steht ganz im Zeichen der kleinen Rechner und soll sich im Design den Miniatur-PCs anpassen. Wer sich eines der Produkte auf dem Shuttle-Stand auch im harten Praxisalltag näher ansehen möchte, kann dies an einem der rund 60 ausgestellten XPCs in der so genannten Gaming-Area nach Lust und Laune tun.