3/5 Philips Micro Audio Jukebox HDD 060 im Test : MP3-Player mit 1,5 GB für unterwegs

, 27 Kommentare

Performance

Die Werte wurden mit SiSoft Sandra ermittelt und sollten eigentlich keine Überraschungen darstellen. Die Bandbreite wird natürlich durch den USB 1.1 Anschluss limitiert und trotzdem enttäuschen die Ergebnisse etwas. Im Gegensatz zu den von uns getesteten MP3 Sticks liegt die Leistung beim Lesen doch teilweise erheblich darunter.

Lese - Schreibleistung
  • Read:
    • Creative MuVo NX
      887
    • MSI Megastick1
      887
    • InnoAX iMX-100
      887
    • Z-Cyber Boom'n Pro
      887
    • Philips HDD060
      649
  • Write:
    • Philips HDD060
      478
    • Z-Cyber Boom'n Pro
      444
    • Creative MuVo NX
      410
    • MSI Megastick1
      410
    • InnoAX iMX-100
      410

Dafür kann der HDD060 beim Schreiben punkten und wieder Boden gut machen. Anhand dieser Werte lässt sich aber vielleicht erahnen, wie lange es dauert, Daten mit dem Player zu übertragen. Nun gut, 1,5 GB sind natürlich ein ganzer Haufen mehr, als die von uns getesteten MP3 Sticks, die sich mit 128 MB begnügen. Trotzdem sollte man die Sekundäraufgabe nicht ganz aus den Augen verlieren, und die heißt nun mal Datenspeicherung. Hierfür eignet sich das Philips Gerät nämlich von seiner Kapazität her sehr gut. Knapp zwei CDs finden darauf Platz, nur muss man für die reine Übertragunsgzeit viel Geduld mitbringen, zumal auch nicht, wie bei der Creative Jukebox Zen, eine Firewire Schnittstelle zur Verfügung steht. Aber zugegebener Maßen hinkt der Vergleich natürlich auch, da bei der Zen, der 1,5 GB Festplatte vom Philips, eine 20 GB Festplatte gegenübersteht, die auch in Notebooks Verwendung findet. Das nächstgrössere Modell hat immerhin schon einen USB 2.0 Anschluss. Dort wäre mal ein Ansatz, um auch die etwas kleineren Modelle zu verbessern. Hier einmal der direkte Grössenvergleich:


Größenvergleich MuVo - Philips
Größenvergleich MuVo - Philips
Größenvergleich Philips - Zen
Größenvergleich Philips - Zen
Größenvergleich Spielkarte
Größenvergleich Spielkarte

Auf der nächsten Seite: Software