News : Lüfterlose Netzteile von Silverstone

, 30 Kommentare

Auch der Hersteller Silverstone bietet in Kürze unter der Bezeichnung SST-ST30NF ein lüfterloses ATX-Netzteil an. Die Abwärme wird von innerhalb des Netzteils mittels Heatpipe an die außenliegenden Kühlrippen befördert.

Die 300 Watt Stromversorgung ist in einem Aluminium-Gehäuse untergebracht und passt dadurch optisch zu Systemen in modernen Aluminium-Gehäusen. Die Konstruktion des Netzteils ohne überstehende Kühlrippen erlaubt den Einbau in alle Gehäuse, die mit einem normalen ATX-Netzteil kompatibel sind. Zwei Status-LEDs an der Rückseite zeigen den Betriebszustand des Netzteils an. Als Kabel kommen natürlich die üblichen Standards zum Einsatz: 6x4-Pin Fesplattenanschluß, 2x4-Pin für Diskettenlaufwerke, 2x S-ATA-Stromstecker und der obligatorische, 20-polige ATX-Stecker für's Mainboard. Für die interessierten Leser nachfolgen noch die wichtigsten Leistungsmerkmale: Auf der 3,3 Volt-Leitung stehen 23 Ampere zur Verfügung, auf der 5 Volt-Leitung gibt es eine Stromstärke von 25 Ampere und auf der 12 Volt-Schiene sind es 18 Ampere. So ergibt sich als sogenanntes Combined Power ( 3,3 V & 5 V) eine Leistung von 170 Watt. Damit kann man sich nicht mit den riesigen Netzteilen in Regionen von 500 Watt messen, aber das dürfte auch kaum die Zielgruppe dieses Netzteils sein. Doch lautlos hat natürlich auch seinen Preis. Das Silverstone Netzteil kostet in der 300 Watt Version 199,95 Euro und wird Ende Mai lieferbar sein. Darüber hinaus wird es auch eine 250 Watt Variante geben, dessen Preis aber noch nicht bekannt ist.

SST-ST30NF Heatpipe
SST-ST30NF Heatpipe
SST-ST30NF Totalansicht
SST-ST30NF Totalansicht