News : Microsoft bringt MSN Messenger 6.2

, 18 Kommentare

Instant Messaging gehört für viele der regelmäßigen Internet-Gänger einfach zum Surfen dazu. Viele verschiedene Services buhlen um die Gunst des Nutzer und in Sachen MSN Messenger gibt es seit heute die neue Version 6.2, die nun besser auf die Bedürfnisse der User ausgerichtet sein soll.

Fans von Online-Games können sich freuen: Die neue Version 6.2 wartet mit einem neuen Icon "Fun & Games" auf, über das man direkt auf die Spiele auf der MSN Messenger Webseite zugreifen kann. Da immer mehr User den MSN Messenger auch über mobile Endgeräte nutzen, gibt es ab sofort die "Mobile Buddies": Wenn ein Buddy Instant Messages auf seinem Handy oder PDA empfangen kann, wird dieser als zusätzliches, gelbes Symbol in der Buddyliste angezeigt und kann so von Online- und Offline-Kontakten unterschieden werden.

Damit der Messenger-User umfassend vor Viren, Würmern und Hackern geschützt ist, hat MSN die Sicherheitsfunktionen in der Version 6.2 verbessert. So blockiert der MSN Messenger die Übertragung von potenziell gefährlichen Dateien und setzt den User davon in Kenntnis. Weitere Neuerungen umfassen einen Troubleshooter für die Lösung von Problemen beim Verbindungsaufbau und die Möglichkeit, die MSN Toolbar zusammen mit dem Messenger zu installieren.

Der Download und die Installation des MSN Messenger sind kostenlos.