News : Patentkrieg: Jetzt verklagt Sony Kodak

, 11 Kommentare

Im Patentkrieg zwischen Kodak und Sony um Rechte an Digitalkamera-Technologien ist der japanische Konzern nun in die Gegenoffensive gegangen. Sony hat eine Klage bei einem US-Bezirksgericht in New Jersey eingebracht und beschuldigt Kodak, gegen insgesamt zehn Patente zu verstoßen.

Die Klage gilt als Retourkutsche auf eine ähnliche Aktion von Kodak und zeigt den heftigen Konkurrenzkampf auf dem Markt für Digitalkameras.

Laut Sony seien die zehn Patente „hochtechnisch“ und machen das Handling und die Systemkontrolle für Digitalbilder einfacher. Der japanische Konzern hat Schaden in unbestimmter Höhe angegeben und will bei Gericht erreichen, dass Kodak mit den angeblichen Patentverstößen aufhört. Kodak verweigerte bis dato jeden Kommentar zu dem Fall.

Der US-Konzern hatte erst vor kurzem eine ganz ähnliche Klage gegen Sony eingebracht und den japanischen Konzern beschuldigt, ebenfalls gegen zehn Patente zu verstoßen. Kodak hält insgesamt 1.000 Patente im Bereich digitaler Fotografie und ist weltweit mit einem Marktanteil von 18 Prozent die Nummer zwei bei Digitalkameras. Marktführer ist Sony, das laut Erhebungen von IDC auf einen Anteil von 22 Prozent kommt.