News : AMD feiert Richtfest für Fab 36 in Dresden

, 7 Kommentare

AMD feierte heute das Richtfest für die Fab 36 und markierte damit einen wichtigen Meilenstein bei der Errichtung seines 300 mm-Werkes in Dresden. An dem Richtfest nahmen Bundeskanzler Gerhard Schröder und der sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt sowie Konzernchef Hector Ruiz und weitere hochrangige Vertreter teil.

„Dank der hervorragenden Führungsqualitäten von Hans Deppe, der Unterstützung des Freistaates Sachsen, der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Kommission und der zahlreichen kompetenten Partner kann ich heute mit Stolz bekannt geben, dass unser gesamtes AMD Fab 36 Projekt im Plan liegt und alle Zeit- und Budgetvorgaben eingehalten werden.“, verkündete Hector Ruiz stolz.

In dem Werk sollen die ersten 300 mm-Siliziumwafer für Testzwecke Mitte 2005 vorliegen. Die ersten kommerziellen Auslieferungen sind für die erste Jahreshälfte 2006 geplant. Das Unternehmen stellt bereits Mitarbeiter für Fab 36 ein und plant bis 2007 etwa 1.000 neue Stellen zu schaffen. AMD geht davon aus, bis 2007 etwa 2,5 Milliarden US-Dollar in die Fab 36 zu investieren. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Neubau der Fab haben übrigens die Bauarbeiten für ein neues 24 Megawatt Kraftwerk begonnen.