News : Asus präsentiert Radeon X800 Pro/XT

, 30 Kommentare

Nachdem wir in unser Bildergalerie neulich schon viele Karten gezeigt hatten, fehlte mit Asus aber noch ein Hochkaräter, auf den viele gewartet haben. Heute stellt Asus nun die AX800 XT/TVD und AX800 PRO/TD, basierend auf den neuen High-End-Grafikchips aus Kanada, vor.

Verpackung der neuen Asus Grafikkarte
Verpackung der neuen Asus Grafikkarte

Die AX800 XT/TVD, eine Radeon X800 XT, kommt mit einem Takt von 520 MHz für den Chip und 1120 MHz (560 MHz DDR) Speichertakt daher. Der kleine Bruder, die AX800 PRO/TD, basierend auf einem X800 Pro Chip, taktet mit 475/900 MHz. Bei beiden Karten kommen die üblichen Anschlüsse zum Einsatz: VGA-Anschluss, DVI-Port, TV-Out. Zusätzlich gibt es bei der AX800 XT/TVD einen Video-Eingang.

Als Lieferumfang hat man sich diesmal etwas besonderes einfallen lassen: eine Webcam. Diese macht eine Auflösung von 640x480 mit und ermöglicht „VideoSecurity Online“ und „GameFace Live“. Ersteres ist dabei eine Art Videoüberwachung per Webcam, zuletzt Genanntes ermöglicht die Videokonferenz beim Zocken. Dies kann in den beigelegten Spielen Counter Strike: Condition Zero und Deus Ex: Invisible War gleich ausprobiert werden. Leider gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keine genauen Liefertermine und Preise seitens Asus.