News : Drei neue Digitalkameras von Kodak

, 2 Kommentare

Mit den neuen EasyShare CX7530 und CX7330 hat Kodak zwei neue Geräte in seiner Schnappschussklasse im Programm. Dem Verbraucher wird eine Bildauflösung von 5 (CX7530) bzw. 3 (CX7330) Megapixeln sowie jeweils ein 3-fach optisches Zoomobjektiv geboten.

Die CX7530 kommt mit einem 1,8““ großen LC-Display daher, der interne Speicher hat eine größte von 32 MB und kann mit Hilfe von MultiMedia- und SecureDigital-Karten erweitert werden. Ein Orientierungssensor sorgt dafür, dass ein hochformatiger Schnappschuss richtig herum auf dem Display angezeigt wird. Als weiteres Extra bieten beide Modelle eine Serienbildfunktion, mit der die CX7530 fünf Bilder und die CX7330 drei Bilder in Folge aufnimmt. Mit der CX7530 können Videos in VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) bei 13 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden, die kleine CX7330 schafft hier bei QVGA-Auflösung (320 x 240 Pixel) nur 15 Bilder pro Sekunde. Der rote „Share“-Knopf der beiden Kameras markiert die Fotos für den späteren Ausdruck, den E-Mail-Versand oder die Archivierung. Sobald die Kodak Digitalkameras an einen Rechner angeschlossen werden, führt die EasyShare Software, die im Lieferumfang enthalten ist, die ausgewählten Funktionen automatisch aus.

Kodak EasyShare CX7530
Kodak EasyShare CX7530
Kodak EasyShare CX7530
Kodak EasyShare CX7530
Kodak EasyShare CX7530 mit EasyShare Kamerastationen
Kodak EasyShare CX7530 mit EasyShare Kamerastationen

Die Kodak EasyShare CX7530, die PictBridge-kompatibel ist und somit das herstellerübergreifende ausdrucken von Fotos erlaubt, ist ab Juli 2004 zu einem erwarteten Endverbraucherpreis von 350 Euro erhältlich. Demgegenüber gibt es die Kodak EasyShare CX7330 ab Juni 2004 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 200 Euro im Handel.

Kodak EasyShare CX7330
Kodak EasyShare CX7330
Kodak EasyShare CX7330
Kodak EasyShare CX7330
Kodak EasyShare CX7330 mit EasyShare Kamerastationen
Kodak EasyShare CX7330 mit EasyShare Kamerastationen

Ebenfalls neu ist die EasyShare DX7440, eine 4 Megapixel-Kompaktdigitalkamera, die durch hochwertige Kamerakomponenten, umfangreiche fotografische Features und mit ihrer Bildqualität überzeugen soll. Die Digitalkamera besitzt neben einer Programmautomatik, Zeit- und Blendenvorwahl auch einen komplett manuellen Modus. Die Kamera unterstützt verschiedene Serienbild-Modi. Neben einer Belichtungsreihe ist der „Letzte Serie-Modus“ interessant: Die Kamera schießt bis zu 30 Bilder am Stück. Sobald man den Auslöser los lässt, speichert sie die letzten 6 Bilder. So können Anwender den richtigen Moment kaum verpassen. Das Objektiv von Schneider-Kreuznach deckt einen Brennweitenbereich von 33-132 mm (entsprechend Kleinbildformat) bei einer Lichtstärke von f/2,8 bis f/4,8 ab. Mittels eines optional erhältlichen Objektivadapters (37 mm) lässt sich zusätzliches optisches Zubehör (Weitwinkel- und Telekonverter sowie Nahlinsen) einsetzen.

Kodak EasyShare DX7440
Kodak EasyShare DX7440
Kodak EasyShare DX7440
Kodak EasyShare DX7440
Kodak EasyShare DX7440 mit EasyShare Kamerastationen
Kodak EasyShare DX7440 mit EasyShare Kamerastationen

Die Kodak EasyShare DX7440 kommt mit 32 MB internen Speicher daher (erweiterbar mit SD/Secure Digital- und MM/MultiMedia-Speicherkarten), besitzt ein 2,2“ Display und ist ab Juni 2004 zu einem erwarteten Endverbraucherpreis von 400 Euro erhältlich. Im Lieferumfang der DX7440 sind ein Lithium-Ionen Akku, ein entsprechendes Ladegerät sowie das nötige Kabelmaterial enthalten.