News : Preise für neue Athlon 64 Prozessoren bekannt

, 48 Kommentare

Unsere Partnerseite Planet3DNow! hat die Preise für die neuen Athlon 64-Prozessoren in Erfahrung gebracht. Demzufolge wird das neue Flaggschiff auf dem Sockel 939, der Athlon 64 3800+, nicht weniger als 720 US-Dollar kosten. Die nachfolgenden Prozessoren gestalten sich preislich ähnlich.

Das Modell mit dem Rating von 3700+, welches aber noch mit der herkömmlichen Ausstattung, sprich 2,4 GHz, 1 MB Cache, Single-Channel DDR400 und Sockel 754, daher kommt, wird nur minimal günstiger sein als der Athlon 64 3800+, der auf die neue Technik, namentlich Sockel 939, Dual-Channel DDR400, 512 KB Cache und ebenfalls 2,4 GHz, setzt. 710 US-Dollar müssen laut unseren Kollegen für den Athlon 64 3700+ auf den Tisch gelegt werden. Der dritte und letzte neue Prozessor, der in Kürze erscheinen wird, ist der Athlon 64 3500+. Er taktet mit realen 2,2 GHz, besitzt 512 KB Cache und setzt dabei auf die neue Mischung aus Sockel 939 inklusive Dual-Channel-Support. Er soll im Großhandel für ca. 500 US-Dollar erhältlich sein.

Zusammenfassend betrachtet, werden die neuen Prozessoren ein verdammt teurer Spaß. Ob gleichzeitig eine Senkung der aktuellen Modelle geplant ist, ist bisher unbekannt - dürfte jedoch recht wahrscheinlich sein. Aber sollten sich die ersten Benchmarks, die vor ein paar Tagen aufgetaucht sind, bewahrheiten, dann dürfte der Preis wohl in Ordnung gehen - die schnellste CPU hatte schon immer einen verhältnismäßig hohen Preis.