News : Wassergekühlte 6800 Ultra für 899 Euro

, 76 Kommentare

Früher - als alles besser war - gab es Grafikkarten, die einen Preis um die 1500 DM erreicht haben. In der heutigen Zeit sind sie rar geworden, aber es gibt sie noch. So zum Beispiel Gainwards neuestes Produkt, eine wassergekühlte GeForce 6800 Ultra für den Preis von sagenhaften 899 Euro.

Gainward CoolFX
Gainward CoolFX

Die Gainward CoolFX PowerPack! Ultra/2600 “Golden Sample“ kommt mit einem Chiptakt von 450 MHz und einem Speichertakt von 1200 MHz auf den Markt. Mitte Mai soll das Produkt auf den Markt kommen. Aber es bleibt nicht bei der einen Karte. Natürlich weiß man bei Gainward, dass nicht jeder Grafikkartenkäufer ein Millionär ist, und bietet dementsprechend auch eine Version ohne Wasserkühlung an. Die Gainward PowerPack! Ultra/2600 “Golden Sample“, in der das CoolFX in der Bezeichnung fehlt, kommt mit einem Chiptakt von 430 MHz auf den Markt. Auch der Speicher ist ein wenig geringer getaktet, aber immer noch höher als beim Referenzmodell der GeForce 6800 Ultra: 1150 MHz. Diese Karte soll für „erschwingliche“ 599 Euro erhältlich sein.

Beide Modelle sind hier als eine Art Mischung aus GeForce 6800 Ultra und 6800 Ultra Extreme anzusehen, da sie in ihren Taktrate sowohl beim Speicher- und Chiptakt abweichen. Ob die paar MHz diesen Preis rechtfertigen, ist alleine die Entscheidung des Kunden.

Update

Gainward hat nun der internationalen Presse ein erstes Bild der „CoolFX PowerPack! Ultra/2600 Golden Sample“ zur Verfügung gestellt.

Gainward - wassergekühlte GeForce FX 6800 Ultra
Gainward - wassergekühlte GeForce FX 6800 Ultra