News : Zwei neue Allround Talente von HP

, 1 Kommentar

Mit dem HP PSC 1215 und 1315 gibt es jetzt zwei neue All-in-One-Geräte für den Privatanwender. Die Nachfolgemodelle der Modelle PSC 1110 und 1210 bieten ein Plus an Leistung zu einem etwas günstigeren Preis. Beide Allrounder sind als Fotodrucker, Flachbett-Farbscanner und Kopierer einsetzbar.

Den günstigsten und platzsparendsten Einstieg in die Multifunktionsklasse bietet der HP PSC 1215. Mit den Maßen 42,6 x 25,9 x 17,0 Zentimeter lässt er sich problemlos auch im Bücherregal unterbringen. Er druckt und kopiert bis zu 12 Seiten in Schwarzweiß und 10 Seiten in Farbe pro Minute mit einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi. Kopien liefert der HP PSC 1215 direkt, ohne an den PC angeschlossen zu sein. Für Kopien in Schwarzweiß steht eine Auflösung von 600 x 1.200 dpi zur Verfügung, bei Farbkopien sind es 1.200 x 1.200 dpi. Die kopierten Originale können von 50 bis 400 Prozent verkleinert oder vergrößert werden. Als Flachbett-Scanner arbeitet er mit einer Auflösung von 600 x 2.400 dpi optisch und 19.200 dpi interpoliert. Bilder, Text und Grafiken werden mit einer Farbtiefe von 36 Bit erfasst - skalierbar von 50 bis 400 Prozent.

Hewlett-Packard PSC 1215 Front
Hewlett-Packard PSC 1215 Front
Hewlett-Packard PSC 1315
Hewlett-Packard PSC 1315

Die gleiche Leistung in der Scanfunktion erreicht auch der HP PSC 1315. Mit der HP Photoret IV Precision Technologie, die im 6-Farb-Tintendruck arbeitet, deckt dieser jedoch höhere Ansprüche ab. Dazu trägt auch die PictBridge Technologie bei, über die sich digitale Fotos direkt von der Kamera ausdrucken lassen. Mit bis zu 17 Seiten in Schwarzweiß und 12 Seiten in Farbe pro Minute druckt und kopiert er etwas schneller als der HP PSC 1215. Beiden Geräte haben direkte Funktionstasten, die automatische Tintenstandsanzeige sowie die USB-Kompatibilität. Das Druckvolumen der Geräte ist auf rund 1.000 Seiten pro Monat ausgelegt. Sie arbeiten beide unter Mac und PC und sind ab Mitte Juni 2004 im Fachhandel erhältlich: Der HP PSC 1215 zum Preis von 99 Euro und der HP PSC 1315 für 129 Euro.