News : 2,5 Mio. wollen Plasma- oder LCD-Fernseher

, 17 Kommentare

Rund 20 Prozent und damit mehr als 2,5 Mio. der fast 14 Mio. Deutschen, die zurzeit den Kauf eines Farbfernsehers planen, wollen sich dabei für Plasma- (zwölf Prozent) oder LCD-Bildschirm-Geräte (acht Prozent) entscheiden. Die überwiegende Mehrheit (35 Prozent) plant den Erwerb eines Fernsehgeräts im Breitbild-Format.

Die Fernseher mit klassischen Bildröhren haben bald ausgedient, ergab die aktuelle TrendProfile-Studie des Magazins Stern zum Thema Unterhaltungselektronik.

Zudem besitzt bereits fast jeder Zehnte in Deutschland einen MP3-Player und noch innerhalb der kommenden zwölf Monate wollen weitere acht Prozent sich ein solches Gerät zulegen. Bei der Anschaffung von Unterhaltungselektronik achten laut Studie mehr als zwei Drittel der Deutschen auf den Bekanntheitsgrad des Herstellers. Bei Markenbekanntheit und Kaufbereitschaft liegen Anbieter wie Philips (99 Prozent Bekanntheitsgrad) oder Grundig sowie Sony vor Anbietern wie Panasonic oder Sharp. Philips hält in beiden Kategorien die Spitzenposition.