News : freenet senkt Schmalbandpreise

, 10 Kommentare

Am gestrigen Sonntag senkte die freenet.de AG den PowerTarif von 0,99 Cent/Minute auf 0,85 Cent/Minute - eine Preissenkung um fast 15 Prozent. Der Tarif bleibt weiterhin frei von einem Einwahlentgelt oder einer Grundgebühr.

Möglich wird die Senkung durch den kürzlich abgeschlossenen Ausbau des eigenen Netzes, durch den die freenet.de AG ein leistungsfähiges und kostenoptimiertes Netz zur Verfügung stellen kann. Der Kostenvorteil wird vom Unternehmen direkt an den Kunden weitergegeben - so freenet. Von der Preissenkung profitieren nicht nur Neukunden - auch Bestandskunden werden ab Stichtag nach den neuen Konditionen abgerechnet. Beim besagten freenet PowerTarif müssen vom Kunden allerdings mindestens 20 Stunden (entspricht 10,20 Euro) abgenommen werden. Weitere Einwahltarife und Informationen sind auf der Webseite von freenet zu finden.