News : Fünf neue Handys von Nokia

, 28 Kommentare

Neue Handys braucht das Land - aus diesem Grund hat Nokia heute die neuesten Ergänzungen des aktuellen Produkt-Portfolios vorgestellt. Unter den fünf neuen Produkten finden sich drei aufklappbare Mobiltelefone oder auch zwei neue Mobiltelefone mit Farbdisplay. Die Konferenz war außerdem Schauplatz für die Präsentation des kleinsten 3G GSM/ WCDMA-Mobiltelefons der Welt.

Das Nokia 6630 gibt dem Management persönlicher Informationen in 3G (WCDMA)-Netzen mit sicherem Zugriff auf Firmen-Intranet und E-Mail in Breitbandgeschwindigkeit neue Impulse. Das Nokia 6630 ist das erste Produkt seiner Art: Das Triband-Mobiltelefon mit Dual-Mode-Betrieb wurde für 3G (WCDMA)-, EDGE- und GSM-Netze in Europa und Asien sowie auf dem amerikanischen Kontinent entwickelt. Gepaart mit dem Mehrwert der individuellen Konfiguration dank Series 60, sind Netzbetreiber in der Lage, weltweit und netzübergreifend attraktive Dienste bereitzustellen.

Nokia 6630
Nokia 6630
Nokia 6630
Nokia 6630


Nokia stellte außerdem das Nokia 6260 Mobiltelefon vor, ein High-performance Gerät für den Business-Bereich. Es wurde in erster Linie für Berufstätige entwickelt, die auf Mobilität angewiesen sind. Das Smartphone unterstützt die neuesten technischen Funktionen und Anwendungen im Mobilfunkbereich, darunter Push-to-talk, E-Mail, Bluetooth Funkverbindungen und VGA-Kamera - alles in einem innovativen Klapp-Design. Das Nokia 6260 Triband-Smartphone basiert auf dem Betriebssystem Symbian und Series 60, der weltweit führenden Plattform für Smartphones. Das Besondere am Design: Es ist nicht nur zum Aufklappen, sondern man kann es aufklappen und das Display drehen.

Nokia 6260
Nokia 6260
Nokia 6260
Nokia 6260


Im mittleren Preissegment wurde mit dem Nokia 6170 ein attraktives Mobiltelefon mit integrierter Kamera vorgestellt. Das aufklappbare Mobiltelefon präsentiert sich im Edelstahl-Look und bietet zahlreiche Funktionen, die den mobilen Alltag noch attraktiver werden lassen. Die besondere Stärke dieses Mobiltelefons sind seine unterschiedlichen Mitteilungsoptionen: E-Mail, Instant Messaging, Multimedia-Mitteilungen (MMS, Multimedia Messaging Service) und Push-to-talk in einem Gerät. Mit der Push-to-talk-Funktion bietet sich GSM-Mobilfunkteilnehmern eine ganze neue Möglichkeit: Sie können mit einem Knopfdruck direkt mit einer oder mehreren Personen gleichzeitig sprechen.

Voraussichtlich im Laufe dieses Jahres werden mehrere Netzbetreiber weltweit Push-to-talk-Dienste einführen und damit eine für Netzbetreiber, sowie für geschäftliche und private Nutzer gleichermaßen interessante Lösung bereitstellen.

Nokia 6170
Nokia 6170
Nokia 6170
Nokia 6170


Das Nokia 2650 Mobiltelefon ist ein erschwingliches, kleines, modisches und aufklappbares Mobiltelefon. Es hat ein Farbdisplay und bietet eine ausgewogene Funktionalität. Das Nokia 2650 ist im Einstiegssegment von Nokia das erste Produkt mit Farbdisplay. Es ist ein bedienerfreundliches Mobiltelefon in klassischem Design und eignet sich ideal für Inhaber kleiner Unternehmen und Freiberufler. Besonders interessant sind die Tabellenkalkulation für Buchhaltungszwecke und der Converter für Zahlen und Maße. Mit den Modellen Nokia 2600 und Nokia 2650 werden Farbdisplays in einer ganz neuen Preiskategorie verfügbar.

Nokia 2600
Nokia 2600
Nokia 2600
Nokia 2600
Nokia 2650
Nokia 2650
Nokia 2650
Nokia 2650
Nokia 2650
Nokia 2650