News : iPod-Konkurrent Creative Zen Touch vorgestellt

, 31 Kommentare

Vor knapp 3 Wochen hatten wir schon kurz über ihn berichtet, jetzt ist er offiziell vorgestellt worden: der Creative Zen Touch. Creatives Zen Touch verfügt ebenso wie der iPod über eine 20 GB große Festplatte, die 1,8 Zoll misst und mittels USB 2.0 mit Titeln versorgt wird.

Die Spielzeit des neuen Creative Zen Touch soll laut Angaben von Creative dreimal so lang sein wie mit einem Apple iPod. Bis zu 24 Stunden Hörgenuss sollen durch den austauschbaren Li-Ion-Akku kein Problem darstellen.

Die auffälligste Neuerung sind die Größe des Players und die Bedienelemente. Das Gerät ist nur so groß wie ein Organizer und setzt durch ein edles Design in Graphit-Metallic und Weiß stilvolle Akzente. Die Bedienung erfolgt, wie der Name nun schon unschwer vermuten lässt, über ein Touchpad. Mit dem Daumen lassen sich einzelne Playlists oder das gesamte Archiv nach einzelnen Titeln, Alben, Interpreten und Genres durchsuchen. Mit einem leichten Fingerdruck wird der ausgewählte Titel direkt abgespielt. Neben dem Touchpad ist die Creative Zen Touch mit ergonomisch platzierten Tasten ausgestattet, die weitere Funktionen, wie die zufällige Wiedergabe, das Aufrufen des Menüs und Play, Pause oder Stopp, ermöglichen. So lässt sich der Player schnell und intuitiv mit nur einer Hand bedienen und die persönlichen Favoriten sind nur einen Fingerbreit entfernt. Das LC-Display ist blau beleuchtet und stellt Informationen über Interpreten oder Songs in einer Auflösung von 160 x 104 Pixeln dar.

Creative Zen Touch
Creative Zen Touch

Die Creative Zen Touch wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert. Dazu zählt eine schwarze Transporttasche, die den Player vor Kratzern schützt, ein Paar Neodym-Kopfhörer, ein USB 2.0-Kabel sowie ein Universalnetzteil. Creative liefert seinen jüngsten Digital Audio Player ferner mit der Software Creative MediaSource aus, die auch bei anderen Creative Produkten Verwendung findet. Mit diesem Tool kann die komplette Musikbibliothek benutzerfreundlich am PC verwaltet werden. Musikstücke können damit schnell in die Formate MP3 oder WMA konvertiert werden. Darüber hinaus ermöglicht MediaSource die komfortable Erstellung von Playlisten, das Brennen von CDs und das Erstellen individueller Cover und Booklets.

Die Creative Zen Touch ist ab August 2004 für 329 Euro im Fachhandel erhältlich.