News : NEC: DVD-Brenner mit Double-Layer

, 31 Kommentare

NEC präsentiert mit dem ND-2510A nun endlich höchstoffiziell einen 8fach-DVD-Brenner, der auch Double-Layer-Rohlinge (DVD+R9) beschreibt. Mit einer zweiten Schicht auf einer DVD verdoppelt sich die Spielzeit von zwei auf vier Stunden. So passen auch lange DVD-Filme in hoher Qualität komplett auf einen Rohling.

Als erster Brenner von NEC kann der ND-2510A auch zweischichtig brennen. Durch das Beschreiben einer zweiten Schicht auf dem DVD-Rohling, verdoppelt sich die maximale Datenkapazität von derzeit 4,7 GByte auf 8,5 GByte. Die Technik ist vergleichbar mit den zweischichtigen DVD-9-Medien, die für Video-DVDs genutzt werden. Auch die zweischichtigen DVD+R9 Medien sind abwärtskompatibel zu DVD-Playern und DVD-ROM-Laufwerken. Mit der Verfügbarkeit von DVD+R9-Rohlingen wird im Juli gerechnet.

Zweischichtige DVD+R9 Rohlinge brennt der ND-2510A mit 2,4-fachem und einfache DVD+R-Medien mit 8-fachem Tempo. Bei DVD+RW kommt er auf maximal 4-fache Geschwindigkeit. Als Dual-RW-Laufwerke kann der Brenner auch DVD-R mit 8x und DVD-RW mit 4x beschreiben. Bei CD-R kommt der Brenner auf maximal 32-fache und bei CD-RW auf 16-fache Geschwindigkeit. CD-ROMs werden mit 40-facher und DVD-ROMs mit 12-facher Geschwindigkeit gespielt.

Der DVD-Brenner wird ab sofort zu einem empfohlenen Hersteller-Preis von 149 Euro angeboten. Der ND-2510A wurde bereits zur diesjährigen CeBIT präsentiert. Im Mai dieses Jahres machte die Firmware des neuen Modells, mit dessen Hilfe auch der Vorgänger (ND-2500A) zum Double-Layer-Rekorder umgerüstet werden konnte, die Runde.