News : Apple mit Preisen zum 100 Millionsten Song

, 17 Kommentare

Morgen wir der Apple iTunes Music Store nach einer Laufzeit von etwas mehr als einem Jahr in den USA und gut zwei Wochen in Großbritannien, Frankreich und Deutschland die Marke von 95 Millionen herunter geladenen Songs überschreiten.

Ab diesem Zeitpunkt zählt Apple die verbleibenden fünf Millionen Songs bis zum 100.000.000. Download in Schritten von einhunderttausend Songs herunter und gibt jedem Nutzer, der eine dieser 50 magischen Marken beschreitet, einen speziellen 20-GB-iPod mit auf den Weg. Die Person, die den 100 Millionsten Song kauft, darf sich auf ein 17" PowerBook, einen 40-GB-iPod und einen Geschenkgutschein für 10.000 Songs (Wert 9.900 Euro), um den iPod mit der ultimativen Musiksammlung zu füllen, freuen.

"Da wir uns nun der magischen Schwelle von 100 Millionen legal heruntergeladener Songs nähern, ist es an der Zeit, sich bei unseren Kunden zu bedanken," sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "iTunes zieht der Konkurrenz immer weiter davon - und das verdanken wir unseren Kunden, die den iTunes Music Store zu so einem Riesen-Erfolg gemacht haben."

Der iTunes Music Store ist mit über 70 Prozent Marktanteil an den legalen Musikdownloads für Singles und Alben die Nummer 1 unter den Online Musikdiensten weltweit. iTunes wird morgen seinen 95 Millionsten Song verkaufen, darunter über 1,5 Millionen Songs, die seit dem Start des iTunes Music Store in Deutschland, Frankreich und Großbritannien vor zwei Wochen verkauft wurden.

Downloads

  • iTunes

    3,1 Sterne

    Audio-Player mit integriertem Zugang zu Apples iTunes Music Store.

    • Version 12.5.3 Update Deutsch
    • Version 12.4.0, Win Vista Deutsch
    • +2 weitere