News : Asus W1N Notebook mit 2,0 GHz Dothan

, 11 Kommentare

Ab sofort bietet ASUS ein weiteres Modell aus der W1N-Serie mit der neuesten Version des Intel Pentium M-Prozessors an. Das jüngste W1N-Notebook (W1000Na) besitzt den zur Zeit leistungsstärksten Intel Pentium M Prozessor 755 mit 2.0 GHz Taktfrequenz, einem 2 MB L2-Cache und einem Frontside-Bus von 400 MHz.

Alle vier Modellvarianten der W1N-Serie präsentieren sich in einem komplett neuartigen Design und vielen Multimedia-Funktionen. So zeigt sich das W1N mit einer gebürsteten Aluminiumfront und einem flachen Kantendesign, das zahlreiche Anschlüsse (unter anderem PC-Card, Composite TV-Anschluss, MMC-Card-Slot, S/PDIF und zwei USB-Ports; ein dritter sitzt rechts) unauffällig hinter einer Klappe verbirgt und vor Staub schützt. Das Touchpad wie auch die Hotkeys an der rechten oberen Notebookseite weisen einen kantenlosen Übergang zum Chassis auf. Für das einfache Öffnen des Notebooks sorgen zwei Magnete, um auf verschleißintensive Deckelhaken zu verzichten. In Kombination mit den vier runden Aluminium-Füßen verschafft das Notebook Design dem Gerät einen Hauch von Hifi-Optik.

Weitere Features wie Firewire (IEEE1394)-, VGA-, TV-Out, Audio-Out, IrDa- und Mikrofonanschluss runden die Multimedia-Tauglichkeit der W1N Vertreter ab. Zudem sind Kopfhörer im Lieferumfang inbegriffen. Der 4.1-Kanal-Sound sorgt in Verbindung mit zwei Stereolautsprechern oberhalb der Tastatur sowie einem in die Gehäuseunterseite integrierten Subwoofer für das Klangerlebnis an der mobilen Workstation.

Asus W1000Na
Asus W1000Na

Über das integrierte DVD-Dual bzw. DVD-ROM/CD-RW-Combo-Laufwerk können in Verbindung mit der 64 MB ATi Mobility Radeon 9600 Präsentationen, Videos, DVDs und DirectX 9.0 3D-Spiele dargestellt werden. Im Wohnzimmer-Einsatz lassen sich alle Multimediafunktionen mit einer Fernbedienung vom Sofa aus steuern. Die Fernbedienung ist im PC-Karten-Format designt und kann zum Transport im entsprechenden Schacht bequem aufbewahrt werden. Die Asus W1N-Notebooks sind mit einem 15,4-Zoll-WXGA-Display (1280 x 800), das 1,6 GHz Pentium M Banias- sowie das Dothan-Modell mit WSXGA (1680 x 1050) - ausgestattet.

Alle W1N-Modelle sind standardmäßig mit externer Maus, Dolby Kopfhörer, 4-in-1 Speicherkarten Adapter sowie einer Anti-Virus-, Brenn- und DVD-Player Software ausgestattet. Die Modelle verfügen über eine weltweite Garantie von zwei Jahren, innerhalb Deutschland inkl. Pick-Up & Return Service. Mit dem mitgelieferten Standard-Akku wird laut Asus eine durchschnittliche Betriebsdauer von ca. 3,5 Stunden erreicht. Das Topmodell ist ab sofort in der Konfiguration mit einer 80 GB Festplatte, 512 MB und TV-Tuner sowie DVD-Brenner für 2799 Euro verfügbar.

Preise der weiteren W1000N-Modellvarianten:

  • Pentium M 1.5 GHz, 512 MB DDR, 60 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW-Combo, Windows XP Home, Euro 1.799,-
  • Pentium M 1.5 GHz, 512 MB DDR, 40 GB HDD, DVD-Dual, TV Tuner, Windows XP Home, Euro 1.999,-
  • Pentium M 1.6 GHz, 512 MB DDR, 60 GB HDD, 5.400 rpm, DVD-Dual, TV Tuner, Windows XP Pro, Euro 2.299,-