News : Musik von der DVD ohne Rippen

, 3 Kommentare

Wie Coding Technologies bekannt gab, wurde sein Audio-Codec High Efficiency AAC (HE AAC), im Markt als MPEG-4 aacPlus bekannt und von MPEG vollständig standardisiert, offiziell vom DVD-Forum als obligatorischer Codec für die neue Compressed Audio Zone der DVD-Audio ausgewählt.

Neben den bereits auf der DVD-Audio enthaltenen Daten, ermöglicht die Compressed Audio Zone die Speicherung vorkomprimierter Kopien der Musikstücke. Diese lassen sich dann ohne den Aufwand des DVD-"Rippings" in einem geschützten Format direkt auf portable Music Player und Jukeboxen übertragen. Mit Unterstützung von Stereo- und 5.1-Kanal-Inhalten bei Sampling-Raten bis zu 96 kHz bietet HE AAC in der Compressed Audio Zone Verbrauchern die gewünschte Flexibilität und gewährleistet den Schutz der Inhalte für die Musikindustrie. Patent-Lizenzen für HE AAC von Coding Technologies sind ab sofort verfügbar.