5/7 Vier 2,5"-Festplatten im Test : 4.200 und 5.400 U/min im Vergleich

, 26 Kommentare

HD-Tune und PCMark

Fujitsu MHT2060AH
Fujitsu MHT2060AH
Fujitsu MHT2060AT
Fujitsu MHT2060AT
Toshiba 6021 GAS
Toshiba 6021 GAS
Toshiba 6026 GAX
Toshiba 6026 GAX
Samsung SpinPoint P80
Samsung SpinPoint P80
Hitachi 7K250
Hitachi 7K250
PCMark04 1.10
Angaben in Punkten
    • Hitachi 7K250
      5.463
    • Samsung Spinpoint P80
      4.830
    • Fujitsu MHT 2060 AH
      2.970
    • Toshiba MK 6026 GAX
      2.760
    • Fujitsu MHT 2060 AT
      2.528
    • Toshiba MK 6021 GAS
      1.944

Trotz des größeren Caches kann sich die Toshiba GAX nicht gegen die Fujitsu AH behaupten. Diese liegt mit gut 200 Punkten vorne. Auch die MHT2060AT kann sich deutlich gegenüber der Toshiba GAS absetzen und liegt erstaunlich nahe an der GAX. Offenbar hat Fujitsu eine bessere Cache-Strategie, die sich in diesem praxisnahen Test bemerkbar macht.

Arbeitsgeschwindigkeit

Winbench 99 2.0 Business
    • Hitachi 7K250
      17.300
    • Samsung Spinpoint P80
      14.367
    • Fujitsu MHT 2060 AH
      6.903
    • Toshiba MK 6026 GAX
      6.617
    • Fujitsu MHT 2060 AT
      5.703
    • Toshiba MK 6021 GAS
      4.393
Winbench 99 2.0 Highend
    • Hitachi 7K250
      42.100
    • Samsung Spinpoint P80
      37.700
    • Fujitsu MHT 2060 AH
      23.833
    • Toshiba MK 6026 GAX
      21.933
    • Fujitsu MHT 2060 AT
      20.100
    • Toshiba MK 6021 GAS
      14.600

Werden die 2,5"-Laufwerke im Business-Bench noch um das Doppelte von den 3,5"-Laufwerken geschlagen, können sie sich im Highend-Bench doch gut schlagen. Auch hier können sich die beiden Fujitsu-Laufwerke von ihren Toshiba-Pendants deutlich absetzen, selbst die Fujitsu AT knackt die 20.000er Grenze.

Auf der nächsten Seite: Kopiergeschwindigkeit