News : 12x Dual-Layer-DVD-Brenner von Iomega

, 1 Kommentar

Mit dem „Super DVD QuikTouch 12x Dual Format USB 2.0 Drive“ schickt nun auch Iomega einen DVD-Brenner in den Schichtbetrieb. So kann das externe Gerät Dual-Layer-DVDs beschreiben und dies sogar mit einer durchaus akzeptablen Geschwindigkeit.

Der externe DVD-Brenner entfaltet seine volle Schreibgeschwindigkeit nur bei DVD+R oder DVD+RW Medien. Letztere können mit 4-facher Geschwindigkeit wieder beschrieben werden, die Lesegeschwindigkeit beträgt 12x. DVD-R beziehungsweise DVD-RW Medien werden mit einer Geschwindigkeit von 4x/2x/12x Beschrieben, wieder beschrieben und gelesen.

Auch DVD-RAM kann beschrieben werden, dies geschieht mit einer Geschwindigkeit von 5-fach, die identisch mit der Lesegeschwindigkeit bei DVD-RAM-Medien ist. Auch CD-Rs sowie CD-RWs werden beschrieben und wiederbeschrieben, wobei hier die Werte 40x/24x und 40x für die Schreib, - /Wiederbeschreib - sowie Lesegeschwindigkeit stehen. Eine integrierte Video-Capture-Karte sorgt für eine hochwertige Videoübertragung zum Brenner. Schnittstellen für RCA-Video, S-Video und RCA-Audio sorgen hierbei für die nötigen Anschlussmöglichkeiten.

Iomega Super DVD QuikTouch 12x Dual Format USB 2.0 Drive - Front
Iomega Super DVD QuikTouch 12x Dual Format USB 2.0 Drive - Front
Iomega Super DVD QuikTouch 12x Dual Format USB 2.0 Drive - Rückseite
Iomega Super DVD QuikTouch 12x Dual Format USB 2.0 Drive - Rückseite

Zum Lieferumfang des externen Gerätes gehören neben einem DVD-Wizzard die hauseigene HotBurn Pro Software sowie die Musicmatch Jukebox und Adobes Photoshop Album SE. Als unterstützte Betriebssysteme wären Windows 98SE/ME/2000 sowie Windows XP zu nennen. Der USB 2.0 Brenner ist ab sofort im Handel erhältlich; die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 399 Euro.