News : DVB-H Pilottest in Berlin

, 5 Kommentare

Noch weiß niemand, wie die teuren UMTS-Netze profitabel mit Anwendungen gefüllt werden können, da startet in Berlin zurzeit ein DVB-H Pilottest. Digital Video Broadcasting - Handheld ist das digitale terrestrische Fernsehen für kleine, portable Endgeräte.

Die Möglichkeit, Fernsehen in Echtzeit auf dem Handy zu sehen, soll der Mobilfunkbranche neue Impulse und neue Produkte liefern, so die Initiatoren der Broadcast Mobile Convergence Group (BMCO), welche den Pilottest durchführt.

Branchenkenner aus der Telekommunikation bezweifeln, dass Fernsehempfang auf dem Handy dazu beitragen kann, die Misere unprofitabler und nicht in der Breite akzeptierter Dienste zu überwinden. Die Idee zu DVB-H kommt auch weniger von den Netzbetreibern als von den Herstellern und auch den Landesmedienanstalten. Im Zuge der Einführung des terrestrischen Digitalfernsehens DVB-T in einigen Ballungsräumen suchen die Landesmedienanstalten nach neuen Zielgruppen, denn heute nutzen nur noch rund 7 Prozent der Deutschen terrestrische Fernsehtechnik.