News : ForceWare 65.62: SLI mit an Bord

, 11 Kommentare

Die Technik hinter nVidias SLI dürfte mittlerweile landläufig bekannt sein. Doch bis jetzt fehlten in der Praxis immer noch die passende Hardware und Treiber, die zwei Grafikkarten dementsprechend verwalten können. Im ForceWare 65.62 wurde man nun fündig.

So entdeckten findige Leser von Guru3D wohl durch Zufall eine Treibereinstellung namens „Multi-GPU rendering mode“ im neuesten Beta-ForceWare-Treiber. Dass es sich hierbei um ein Treiberfeature für die SLI-Technologie zur Verbindung zweier PCI-Express-Grafikkarten handelt, ist dabei stark anzunehmen. Dies zu testen, dürfte sich allerdings als schwer darstellen, schließlich ist passende Hardware in Form von Intels Tumwater-Chipsatz in diesen Tagen Mangelware und nahezu unbezahlbar.

ForceWare 65.62: SLI mit an Bord | Quelle: Guru3D
ForceWare 65.62: SLI mit an Bord | Quelle: Guru3D

Aktivieren kann man dieses Feature - wenn auch ohne Wirkung - folgendermaßen:

At the profiles drop down box, scroll the profiles with your mouse wheel. Then after 5 sec of scrolling, finally leave it at "global driver settings". At this point you should see the Multi GPU option. Probably this is a bug of these leaked drivers, as you see i don't have a SLI accelerator.

Simples, fünf Sekunden langes Scrollen im Profil-Drop-Down-Menü der Treiber aktiviert es also. Dass es sich hierbei um einen Treiber-Bug des 65.62 handelt, ist also so gut wie sicher; schließlich nutze man kein SLI-Array bestehend aus zwei Grafikkarten.