News : Intel-Preissenkung in vier Tagen

, 42 Kommentare

Laut The Inquirer wird Intel am 22. August teils recht deutlich an den Prozessorpreisen drehen. Selbst das ansonsten im Preis so stabile Highend-Modell, in diesem Fall der Pentium 4 560, gibt um gut 35 % im Preis nach.

Nachfolgend alle Änderungen im Überblick:

Prozessorpreise bei der Abnahme von 1000 Stück
Prozessor Alter Preis Ab 22. August Nachlaß
Pentium 4 560 (3,6 GHz) $637 $417 -34,5 %
Pentium 4 550 (3,4 GHz) $417 $278 -33,3 %
Pentium 4 540 (3,2 GHz) $278 $218 -21,5 %
Pentium 4 530 (3,0 GHz) $218 $178 -18,3 %
Pentium 4 3,4E $417 $278 -33,3 %
Pentium 4 3,4 $417 $278 -33,3 %
Pentium 4 3,2E $278 $218 -21,5 %
Pentium 4 3,2 $278 $218 -21,5 %
Pentium 4 3,0E $218 $178 -18,3 %
Pentium 4 3,0 $218 $178 -18,3 %
Pentium 4 3,066 $218 $178 -18,3 %

Treffen diese Daten zu, so kosten CPUs, egal auf welchem Sockel, mit wieviel Cache und mit welchem FSB sie laufen, innerhalb einer GHz-Zahl weiterhin exakt gleich viel. Prozessoren mit 3,4 GHz 278 US-Dollar, die mit 3,2 GHz 218 US-Dollar und die Modelle mit 3,0 GHz 178 US-Dollar.

Die Pentium 4-Modelle 520 (2,8 GHz, LGA775), 2,8E, 2,8A, 2,8/FSB 800 und 2,8/FSB 533 verschwinden vollends von den Preislisten. Über die Extreme Editions liegen keinerlei Zahlen vor.