News : Plantronics: Headsets für die Gamer-Szene

, 31 Kommentare

Mit der neuen GameCom-Reihe stellt Plantronics vier Online-Gaming-Headsets speziell für die Xbox und den PC vor: Speziell für Spiele auf der Xbox wurden das GameCom X10 und das GameCom X20 entwickelt. PC-Spieler können sich hingegen auf das GameCom 1 und das GameCom Pro 1 freuen.

Online-Games mit Sprachunterstützung werden international immer beliebter. Dabei legt der anspruchsvolle Gamer Wert auf genialen Sound, klare Spracherkennung und hohen Tragekomfort. Plantronics stellt seit über 40 Jahren Headsets für die anspruchsvollsten Einsatzbedingungen her, etwa für die US-Streitkräfte und die NASA. Mit den Sprachfunktionen der neuen GameCom-Headsets sollen auch Spieler für alle lang andauernden Multiplayer-Schlachten gerüstet sein.

Für Xbox Live-Online-Gamer stehen mit dem GameCom X10 und X20 zwei neue Headsets zur Verfügung. Für einen optimalen Audioklang und klare Kommunikation mit Team-Mitgliedern und Gegnern sollen ein verbesserter Lautsprecher und ein Noise-Cancelling-Mikrofon sorgen. Beide sollen sich bequem auf einem Ohr tragen lassen und auch nach langen Spiele-Sessions komfortabel sitzen. Während das X10 einen Überkopfbügel hat, wird das X20 als „Knopf-im-Ohr“ mit dem Flex-Grip direkt befestigt.

GameCom X10
GameCom X10
GameCom X20
GameCom X20

Die beiden binauralen Headsets lassen sich mit dem verstellbaren Kopfbügel auf beiden Ohren tragen und lassen den Spieler vollen Stereosound erleben. Vom Design her lehnen sich die neuen GamCom-Headsets für den PC an den Vorgängermodellen der Audio-Reihe an, die zu den beliebtesten Gamer-Headsets weltweit zählen. GameCom 1 und GameCom Pro 1 verfügen beide über 40mm Lautsprecher, der besonders tiefe Bässe ermöglicht. Das GameCom Pro 1 Headset ist zudem mit DSP-Technologie ausgerüstet, die für ein digitales Stereo-Hörerlebnis bei allen Games sorgt.

GameCom 1
GameCom 1
GameCom Pro 1
GameCom Pro 1

Beide Modelle sind mit verstellbarem Mirkofonbügel und Noise-Cancelling-Mikrofon ausgestattet, das für Spracherkennung und Kommunikation mit den Mitspielern sorgt. Die Lautstärkeregelung erfolgt bei den neuen PC-Headsets über eine Fernbedienung am Verbindungskabel. Ein weiterer Vorteil des GameCom Pro 1: Es lässt sich problemlos über die USB-Schnittstelle mit dem PC verbinden. Erhältlich sind die neuen Gamer-Headsets ab Mitte September 2004 im Fachhandel.