News : Video und technische Daten zu Sonys PSP

, 20 Kommentare

Ein circa zwei minütiges Video des japanischen Magazins Yomiuri zeigt die neue Spielekonsole aus dem Hause Sony in Aktion. Die PSP (Playstation Portable) zeigt hierbei Ausschnitte aus den Spielen Gran Turismo 4 Mobile und Dokodemo Issho. Auch in Sachen der verwendeten Technik kommt ein bisschen Licht ins Dunkle.

So wird aller Wahrscheinlichkeit nach die portable Spielekonsole mit zwei MIPS-R4000-32Bit-Prozessoren, die mit maximal 333 MHz laufen, daher kommen. Einer der verbauten Prozessoren, die so genannte „Media Engine“, ist dabei exklusiv für Sound, Filme und das I/O Management zuständig. Die ebenfalls verbaute VFPU (floating point vector unit), welche Berechnungen mit bis zu 2,6 Gigaflops ermöglicht, soll dem Prozessor bei 3D-Berechnungen zur Seite stehen.

In Sachen Speicher kommen folgende Details an Licht: Acht MB Hauptspeicher mit einer Bandbreite von 2.6 GB/s und zusätzlich zwei weitere MB für die „Media Engine“. Dem verbauten Grafikprozessor sind ebenfalls zwei MB an Speicher angedacht worden - diese jedoch mit einer Bandbreite von 5,3 GB/s. Der Grafikprozessor kann neben Polygonen auch Curved Surface Primitives, Clipping und Morphing und Weiteres verarbeiten. Der verbaute Chip kann rein theoretisch 33 Millionen Polygone pro Sekunde berechnen.

PSP geschlossen
PSP geschlossen
PSP
PSP

Als verwendeter Datenspeicher setzt Sony auf die UMD (Universal Media Disc), eine doppelschichtige Mini-DVD mit sechs Centimeter Durchmesser und eine Speicherkapazität von 1,8 GB. Als Transferrate werden bis zu elf MB/s angegeben - also circa die doppelte Geschwindigkeit wie bei einem normalen DVD-Systems. Auch in Sachen Kopierschutz will Sony nichts unversucht lassen, denn mit Hilfe von DiscID und AES sollen Raubkopien vermieden werden. Als weltweiten Veröffentlichungstermin gibt Sony das vierte Quartal 2004 an - dies wurde jedoch auch schon vor circa einem halben Jahr wieder dementiert. Hier heißt es wohl einfach warten, was die Zukunft bringt

PSP mit Zubehör
PSP mit Zubehör
PSP Ansicht oben
PSP Ansicht oben

Das zweiminütige Video liegt im Windows Media Format zum Download bereit.

Auf den folgenden Bildern ist unkommentiert die Pressepräsentation zu sehen:

PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation
PSP Pressepräsentation