News : GeForce 6600 mit 64 bit-Speicher gesichtet

, 17 Kommentare

Einmal mehr zeigen Onlineshops Grafikkarten, die es offiziell noch gar nicht gibt. Kürzlich erst durch die GeForce 6800 LE bestätigt, trifft das auch auf die neu entdeckte GeForce 6600 mit 64-Bit-Speicherinterface zu.

Für unter 130 Euro ist derzeit eine solche Karte bei Geizhals.at gelistet. Da die Bezeichnung aber rein äußerlich nicht von der normalen GeForce 6600 mit 128 Bit-Speicherinterface abweicht, sind Schwierigkeiten im Handel praktisch vorprogrammiert. Bei Sapphire hatte dies in Form einer abgespeckten Version der Radeon 9800 vor einiger Zeit zu vielen Problemen geführt. Derzeit gibt es Modelle von Club 3D und Gainward. Da eine „originale“ GeForce 6600 aber bereits für runde 10 Euro Aufpreis erhältlich ist, darf an der Daseinsberechtigung dieser abgespeckten Karte gezweifelt werden.