News : Microsoft: Lizenzprüfung im Download Center

, 123 Kommentare

Nachdem ja sowohl im Service Pack 1 als auch im Service Pack 2 für Windows XP, die Versuche Microsofts, sich gegen illegale Kopien des Betriebssystems zu Wehr zu setzten, eher auf ein Minimum reduziert waren, gibt es nun eine neue, wohl eher fragwürdige Methode zur Legalitätsüberprüfung seitens des Softwareriesen.

Besucher des Download-Centers auf der Microsoft-Homepage müssen nun seit neuestem eine Windows-Legalitätsüberprüfung (Validierung) über sich ergehen lassen. Das ganze Prozedere befindet sich momentan noch in der Testphase und findet auch nur bei einigen Downloads in englischer Sprache statt. Eine Ausweitung auf (fast) alle Downloads in allen Sprachen ist jedoch zu erwarten.

Das Prozedere gestaltet sich momentan wie folgt: Der Besucher des Download-Centers wird, bevor er eine Datei herunterladen kann, auf die Möglichkeit der Validierung hingewiesen. Er kann sich entscheiden, ob er diese durchführen lassen will, oder ob er ohne Überprüfung zum Download gelangen will. Diese Auswahlmöglichkeit wird jedoch in mehr oder weniger naher Zukunft entfernt, so dass nur noch die Validierung bleibt. Mittels eines ActiveX-Steuerelements wird nun die Lizenz (Product-ID), die Produktakivierung der Windows-Installation überprüft. Sollte Windows noch nicht aktiviert sein, so muss dies sofort geschehen.

Wer auf die Idee kommt, das Download-Center mit einem Alternativ-Browser wie zum Beispiel Firefox oder Mozilla, zu besuchen, bekommt nun die volle Komplexität der Validierung zu spüren. Nach dem Download einer Datei Namens „GenuineCheck.exe“ muss man einen erzeugten Code, den die Datei nach der Kommunikation mit dem Microsoft-Server ausspuckt, mittels Copy & Paste in ein Textfeld auf der Weseite von Microsoft einfügen. Dadurch erfolgt die Validierung und der Download der gewünschten Software kann beginnen.

Wer nun die Validierung am „eigenen Leib“ erfahren will, kann dies beim Download des Windows Media Encoder 9 Series (englisch) tun. Eine Stellungnahme seitens Microsoft findet man auf der Informationsseite zum Thema Windows XP Validierung.