News : Netgear kombiniert WLAN und Powerline

, 6 Kommentare

Mit dem WLAN/Powerline-Bundle-WGXB102 aus dem Hause Netgear lassen sich ab sofort die Vorteile zweier Technologien in den eigenen vier Wänden kombinieren, ohne dabei auf eine Vielzahl verschiedener Produkte setzen zu müssen.

Wird der Wireless Access Point WGX102, der maximal 54 MBit/s unterstützt, als Access-Point genutzt, kann dessen Einflussradius über das Stromnetz mit Hilfe des Powerline-Adapters XE102 an Orte ausgeweitet werden, an denen das Funknetz nur sehr schlecht oder gar nicht verfügbar ist - andere Stockwerke beispielsweise. Für den Funk nur schwer zu überbrückende Distanzen werden kurzer Hand mit der Hausstromversorgung genommen.

Powerline Adapter XE102
Powerline Adapter XE102

Auch die Verlegung des Einsatzortes in ein anderes Stockwerk oder in eine andere Ecke der Wohnung ist in Sekundenschnelle bewerkstelligt. Dazu muss lediglich der Adapter abgezogen, und an anderer Stelle wieder in eine Steckdose gesteckt werden. Egal, ob Notebook, Desktop-PC oder Spielkonsole; der Nutzer hat spielend einfach Zugriff auf das Netzwerk oder ins Internet. Netgear vereint auf diese Weise zwei Welten der Netzwerktechnologie zum Vorteil und zur Flexibilität seiner Kunden.

Das Bundle ist ab Oktober für Euro 189,- inkl. 16% MwSt. erhältlich. Interessenten sollten beachten, dass die Qualität der Powerline-Verbindung je nach Güte der Verkabelung extrem variieren und gerade in Altbauten nicht immer als befriedigend angenommen werden kann.