News : Neue Linux-Treiber von ATi

, 24 Kommentare

ATi hat kurzerhand neue Linux-Treiber veröffentlicht. Nachdem bereits vor drei Wochen neue Grafiktreiber ins Netz gestellt wurden, scheint man sich bei ATi langsam doch mehr um die Linux-Gemeinde zu kümmern.

Vor allem geht es im neuen Treiber um die Unterstützung neuer Geräte. So wird nun auch jede X300- und X600-Karte unterstützt, was man bisher schmerzlich vermisst hat. Darüber hinaus gibt es Support für die Mobility Radeon 9800 und die FireGL-Modelle V3100, V3200 und V5200. Die fünf wichtigsten Punkte auf der Liste der Verbesserungen umfassen die folgenden:

  • Graphics acceleration is now available with ATI ALL-IN-WONDER RADEON 8500DV
  • 3D Graphics acceleration is now available on VIA Apollo KT400 systems
  • Using a DVI connector on some ATI RADEON 9200 series no longer results in the display being blank
  • Adjusting color saturation during movie playback no longer results in color shift
  • The display is no longer blank when launching X on an ATI RADEON X800 or ATI FireGL X3

Weiter Details zum Treiber gibt es in den Release Notes, den Download wie immer direkt im nachfolgenden Link.