News : Neuer Taschenrechner von Microsoft

, 30 Kommentare

Der Windows Taschenrechner ist schon seit eh und je ein nützliches Hilfsmittel, wenn das Kopfrechnen mal wieder nicht von ganz alleine funktioniert. Mit dem „Calculator Plus“ kann man neben dem wissenschaftlichen Modus beispielsweise auch physikalische Größen umrechnen.

Darüber hinaus präsentiert sich der „Calculator Plus“ erstmals mit einem Skin, welches aber sehr gewöhnungsbedürftig ausschaut. Weiterhin steht aber auch der altbekannte Windows-Look zur Verfügung. Doch noch einmal zurück zum neuen physikalischen Modus. Unter elf Kategorien stehen hunderte Operationen zur Verfügung. Diese reichen vom einfach Umrechnen eines Metermaßes, über den Energieverbrauch in Kalorien oder Kilowatt-Stunden, bis hin zu Flächen, Volumen und schlussendlich auch Währungen.

Calculator Plus im wissenschaftlichen Modus
Calculator Plus im wissenschaftlichen Modus
Calculator Plus mit gewöhnungsbedürftigem Skin
Calculator Plus mit gewöhnungsbedürftigem Skin

Diese sinnvolle Ergänzung des bekannten Taschenrechners gliedert sich voll und ganz an das bisher Dagewesene an. Leider steht der Download bisher nur separat zur Verfügung. So hat man nach dem Installieren neben dem herkömmlichen Taschenrechner auch den neuen „Calculator Plus“ auf dem Rechner. Der Download steht bisher nur in englischer Sprache für die Betriebssysteme Windows XP und Windows 2003 Server direkt bei Microsoft bereit. Ob der Taschenrechner in dieser Form einen Weg ins kommende Windows finden wird, ist derzeit aber nicht klar.