News : Sapphire liefert Radeon X800 XT für AGP aus

, 11 Kommentare

Laut der Akiba PC-Hotline aus Japan hat Sapphire damit begonnen, normale XT-Versionen des Radeon X800-Grafikchips für den AGP-Slot auszuliefern. Bisher waren derartige Karten nur für den PCI Express-Bus erhältlich.

Während ATi für den AGP-Bus lediglich die X800 Pro (12 Pipelines, 475/900 MHz) und X800 XT „Platinum Edition“ (16 Pipelines, 520/1120 MHz) offiziell im Programm führt, taktet die PCIe-Variante bei 16 Pipelines seit eh und je mit 500/1000 MHz und wird von Sapphire nun auch für den AGP-Slot angeboten. Es ist fraglich, ob ATi mit diesem Schritt letztendlich doch auf die in einer Reihe an Anwendungen schnellere 6800 GT von nVidia reagiert, die der mit vier Pipelines weniger ausgestatteten X800 Pro oftmals mit rund sieben Prozent Vorsprung (unsere Messungen) recht deutlich entfliehen kann.