News : Shuttle-XPC-Komplettsysteme im Handel

, 27 Kommentare

Die von Shuttle Ende August angekündigten Komplettsysteme auf Basis der hauseigenen XPC-Barebones sind nun im Handel erhältlich. Dem Kunden bietet sich eine breite Palette an Konfigurationen zwischen 699,- und 1989,- Euro.

Vier Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich, ein fünftes mit 3,4-GHz-Prescott-CPU, Radeon X800 XT (PCIe), 1024 MB RAM und Dual-Layer-DVD-Brenner wird gegen Ende Oktober in die Läden kommen.

Shuttle XPC-Serie
Shuttle XPC-Serie

Shuttle hat den Trend zu kleinen und kompakten PC-Systemen frühzeitig erkannt und wurde zum ersten Anbieter eines Mini-PC-Systems mit der Performance und Ausstattung eines herkömmlichen Desktop-PCs. Kontinuierlich beliefert Shuttle seitdem seine stetig wachsende Fan-Gemeinde mit neuen bahnbrechenden XPC-Modellen. Experten der internationalen Fachpresse bestätigen Shuttles Vorreiter-Rolle und Marktführerschaft auf dem Gebiet der Mini-PC-Systeme.

Shuttle ist bisher der einzige Mainboard-Hersteller, der den Fokus bei seiner Produktentwicklung auf Mini-PC-Systeme legt. XPC Barebone Systeme werden von versierten Anwendern oder Fachhändlern mit modernen PCKomponenten zu individuellen PC-Systemen komplettiert, wodurch der XPC besonders bei Gamern und PC-Enthusiasten zu einer sehr beliebten Plattform wurde. Mit seinen „XPC System Solutions“ bietet Shuttle jetzt darüber hinaus Mini-Komplettrechner für alle Bereiche des digitalen Lebens an.

Diese Systeme sind bereits über den Fachhandel erhältlich und bieten hochwertige Qualität mit exzellentem Onsite-Service-Paket. Ein ergänzendes und attraktives Angebot für jeden stilbewußten PC-Anwender.