News : AOL: Antivirus zukünftig kostenlos

, 20 Kommentare

Der Internet-Service-Provider America Online (AOL) wird seinen Kunden zukünftig ein kostenfreies Antiviren-Programm zur Verfügung stellen. Dieses Angebot gilt jedoch ausschließlich für US-Nutzer. Bisher mussten diese für die Benutzung des Antivirus von McAfee monatlich 2,95 Dollar bezahlen.

Das Angebot soll ab Mitte November gelten und im Zuge der „AOL 9.0 Security Edition“ seine Umsetzung finden. Hinter diesem nicht ganz gewöhnlichen Schritt ist höchstwahrscheinlich ein marktstrategisches Denken zu vermuten. Insbesondere in der näheren Vergangenheit haben zahlreiche AOL-Kunden den Provider gewechselt - mitunter auch, weil AOL auf dem Gebiet der Breitband-Internetzugänge nur eine schwache Position inne hat. In dem „Bundling“ von Angeboten und Zusatzfunktionen ist somit der Versuch zu sehen, die Kunden bei Laune zu halten.