News : BenQ bringt DW1620 „Pro”

, 4 Kommentare

Mit dem DW1620 „Pro“ bringt BenQ die Neuauflage des DW1620 auf den Markt. Als einzige Neuerung gibt es bei der überarbeiteten Version zu berichten, dass die neue Pro-Version nun Double-Layer Medien mit vierfacher Geschwindigkeit beschreibt. Der Vorgänger, der DW1620, erreichte hier 2,4faches Tempo. Die übrigen Leistungsdaten sind dem Hersteller zufolge gleich geblieben.

DVD-R und DVD+R Medien werden weiterhin mit 16facher Geschwindigkeit gebrannt. Ebenso gleich geblieben sind die Leistungswerte bei DVD+RW und DVD-RW Medien. Hier geht es nach wie vor mit vierfacher Geschwindigkeit zur Sache. CD-R Rohlinge werden mit maximal 40fachem und CD-RWs mit 24fachem Tempo beschrieben.

DW1620 Pro
DW1620 Pro

Neu im Lieferumfang von BenQ-Laufwerken soll die OEM-Suite von Nero 6 sein. Diese wird voraussichtlich auch bei zukünftigen Brennern von BenQ enthalten sein. Ebenfalls mit an Board ist die Software BenQ QVideo 2.0 und BenQ Book Type Management 8.3. Dank der beigelegten Software ist es möglich, Videomaterial direkt auf einen Rohling zu brennen, ohne es vorher auf der Festplatte zu speichern.

Der BenQ DW1620 Pro besitzt einen Buffer von 2 MB und ist ab Mitte November zu einem Preis von 99 Euro im Handel erhältlich.