News : Mandrake LiveCD Move 2.0 frei zum Download

, 3 Kommentare

Mandrake hat seine Version 2 der Live-CD Move frei zum Download gestellt. Die als „Mandrake für unterwegs“ gedachte Version wird in verschiedenen Kombinationen mit einem USB-Stick angeboten. Als Bonbon ist auch eine Version für Nicht-Mitglieder frei zum Download gestellt worden.

Sonst nur für zahlende Clubmitglieder verfügbar, kann jetzt auch eine (allerdings abgespeckte) Version der Mandrake LiveCD Move2 von den FTP-Servern heruntergeladen werden. Der Clou an der neuen Version von Move ist, dass die mitgelieferten USB-Sticks als Speichermedien für persönliche Einstellungen und Daten dienen, welche auch verschlüsselt abgespeichert werden können. Auch ein Wechsel der CD zum Nachladen anderer Daten ist während des Betriebes möglich.

LiveCD's wie Knoppix haben den Vorteil, daß sie auf nahezu jedem System bootbar sind und so ein installations- und festplattenfreies Arbeiten ermöglichen. Vorhandene Daten auf dem jeweiligen System werden nicht berührt. In Kombination mit dem USB-Stick ist es nun auch möglich, das eigene Mandrake überall mit hinnehmen zu können.

Mandrake Move 2.0 baut auf Mandrake Linux 10.1 auf und ist in folgenden Kombinationen lieferbar:

  • inkl. USB-Key 128 MB (79,90 EUR)
  • inkl. USB-Key 256 MB (99,90 EUR)
  • inkl. USB-Key 512 MB (139,90 EUR)
  • inkl. USB-Key 1,5 GB (249,90 EUR)
  • oder einfach ohne USB-Key (29,90 EUR)

Mandrake-Linux gilt als einsteigerfreundlich und gehört neben SuSE und RedHat/Fedora zu den beliebtesten in Europa und ist in allen gängigen Sprachen erhältlich. Die hier beschriebene Version ist zur Zeit aber nur in französischer und englischer Lokalisierung lieferbar.