News : OCZ stellt DDR2 mit Timings 3-2-2 vor

, 15 Kommentare

Für den Laien augenscheinlich eines der größten Mankos von DDR2 SDRAM waren bisher die Timings. Hier waren 4-4-4-12, stellenweise auch schon 3-3-3-8, zu sehen. Eine „2“, wie man sie von gutem DDR1-Speicher gewöhnt ist, tauchte nicht auf - bis heute.

OCZ schickt nun das erste DDR2-Modul ins Rennen, welches Timings von 3-2-2-8 leisten kann. Die Speicherriegel der neuen „Platinum Revision 2“ sind für einen FSB von 266 MHz, sprich DDR2-533. Die Module sind bis zu einer Spannung von 2,2 Volt freigegeben, ohne dass die Garantie verloren geht. Anzumerken sei zu den Timings 3-2-2-8, dass selbst DDR1-Speichermodule bei Taktfrequenzen von 266 MHz und darüber so gut wie keine besseren Timings an den Tag legen können.

DDR2 SDRAM von OCZ mit Timings 3-2-2-8
DDR2 SDRAM von OCZ mit Timings 3-2-2-8

In den DDR2-Grundlagen hatten wir damals schon angekündigt, dass im Laufe der Zeit sich diese äußerst positive Entwicklung einstellen würde. Nun bleibt es der Konkurrenz überlassen, gleiche oder gar bessere Timings für DDR2 SDRAM zu präsentieren. Dann sollte auch der Umstieg von DDR1 auf die neuen Speichermodule etwas leichter von der Hand gehen.