News : Western Digital mit 2,5"-Festplatten

, 10 Kommentare

Jetzt nimmt Western Digital auch den immer interessanter werdenden Bereich der 2,5"-Festplatten in sein Programm auf. Mit der WD Scorpio präsentiert der Hersteller sein erstes Festplatten-Modell in dieser Baugröße.

Die verwendete Technik ist auf dem Stand der Dinge, die Platter im Inneren drehen sich mit 5.400 U/min, bei den Kapazitäten stehen 40, 60 und 80 GB zur Verfügung. Der Stromverbrauch soll dem eines Modells mit 4.200 U/min entsprechen, die Zugriffszeit wird von Western Digital (WD) mit 12 ms angegeben. Vor allem der Stoßfestigkeit hat sich WD verschrieben, mit den nach eigenen Angaben höchsten kombinierten Werten von 250G im Betrieb und 900G in Ruhe will man sich ein Alleinstellungsmerkmal schaffen. Die Konkurrenz bietet hier Werte die zwischen 200 und 225G im Betrieb und 800 bis 900G in Ruhe liegen, nachzulesen auch in unserem Testbericht über 2,5"-Festplatten.

Für hohe Datensicherheit sollen dazu noch die Firmware, eine besondere Arretierung des Schreib/Lese-Kopfes und ein Stahlmantel im Gehäuse sorgen. Neben den drei verschiedenen Kapazitäten stehen auch zwei unterschiedliche Cache-Größen zur Wahl, entweder 2 MB oder 8 MB. Leider stehen weder Preis noch Verfügbarkeit fest. Allerdings werden die Festplatten mit einer dreijährigen Hersteller-Garantie ausgeliefert.