News : Enthält Windows XP mit Warez erstellte Dateien?

, 43 Kommentare

Das Print- und Onlinemagazin PC Welt gab am heutigen Tag folgende Theorie heraus: Microsoft hat Warez für die Erstellung von Windows XP genutzt! Quelle für diese Behauptung sind eigene, bisher unbestätigte Untersuchungen.

Man habe herausgefunden, dass eine Hand voll Wave-Dateien in Windows mit Sound Forge 4.5 von Sony erstellt wurden und die Software mit einem Crack freigeschaltet war, der von einem Mitglied der Warez-Gruppe „Radium“ mit dem Synonym „Deepz0ne“ stammt.

Beim Öffnen einer Wave-Datei der Windows XP-Tour mit Notepad stieß man ganz am Ende auf folgende Textzeile:

LISTB INFOICRD 2000-04-06 IENG Deepz0ne ISFT Sound Forge 4.5

Die Zeichen sollen aussagen, dass Microsoft zum Erstellen dieser Wave-Dateien eine gecrackte Version der Software Sound Forge 4.5 benutzt hat. Diese Tatsache ist von jedermann nachvollziehbar, in dem er in den Ordner Windows\Help\Tours\WindowsMediaPlayer\Audio\Wav wechselt und sich eine der Wave-Dateien näher betrachtet.

Ein Kommentar von offizieller Seite steht hier bisher natürlich aus, so dass die ganze Meldung natürlich mit größter Vorsicht zu genießen ist. Auch ist nicht klar, wo die Dateien entstanden sind.

Windows XP Wave-Datei
Windows XP Wave-Datei

Unser Dank gilt an die zahlreichen News-Einsendungen und Hinweise im IRC.