News : Erste MP3-fähige Musik-Player von Sony

, 14 Kommentare

Sony bringt rechtzeitig vor Weihnachten zwei neue digitale Musik-Player auf den Markt. Die Network Walkmen NW-E95 und NW-E99 sind als Konkurrenz zum iPod Mini konzipiert. Sie werden erstmals auch das MP3-Format abspielen können, dem sich Sony bisher verweigert hat.

In Großbritannien bringt Sony laut IT-Portal Cnet auch einen Player mit 20GB-Festplattenspeicher auf den Markt, der ebenfalls das MP3-Format spielen kann. Im restlichen Europa soll der NW-HD3 aber erst Anfang 2005 auf den Markt kommen.

Network Walkmen NW-E99
Network Walkmen NW-E99

Der kleinere NW-E95 hat 512 MB Platz für Musik und andere Multimedia-Daten (bis zu 22 CDs), der NW-E99 verfügt über eine Kapazität von einem GB (bis zu 45 CDs). Damit bleibt auch der NW-E99 beim Speicher weit hinter den 4 GB des iPod Mini, schließt aber beim Preis (240 Euro) knapp zum Mini von Apple auf (269 Euro). Das Gewicht der beiden Player beträgt 40 Gramm, die Nonstop-Wiedergabezeit 70 Stunden. Der zusätzlich zur Audio-Software SonicStage 2.0 ausgelieferte MP3-Manager macht es laut Sony einfach, MP3-Dateien auf den Walkman zu laden. Neben dem MP3-Format spielen die Sony-Player auch das konzerneigene ATRAC-Format sowie WMA und WAV.