News : Intel stellt Itanium 2 mit 9 MB Cache vor

, 11 Kommentare

Intel hat seine Itanium 2-Produktlinie weiterentwickelt und präsentiert neue Versionen für Multi- und Dualprozessorserver sowie eine Version mit niedriger Betriebsspannung. Der neue Itanium 2 MP mit 1,60 GHz verfügt über 9 MByte Level 3 (L3) Cache und 400 MHz Frontside-Bus (FSB) für Applikationen wie Datenbank oder ERP.

Außerdem stellt Intel den Itanium 2 Prozessor MP mit 1,60 GHz und 6 MByte L3-Cache sowie den Itanium 2 Prozessor MP mit 1,50 GHz und 4 MByte L3-Cache vor. Der Itanium 2 MP (Madison 9M) mit 1,6 GHz, 9 MByte Cache und 400 MHz FSB kostet für OEMs bei Abnahme von 1.000 Stück 4.226 US-Dollar, mit 6 MByte Cache 1980 US-Dollar und mit 4 MByte 910 US-Dollar.

Im Itanium DP-Lager ist nun ein Modell mit 1,60 GHz, 3 MB L3 Cache und 400 oder 533 MHz FSB erhältlich. Dieser Prozessor wird als FSB533-Version für 1172 US-Dollar den Besitzer wechseln, für die Variante mit FSB400 sind noch 851 US-Dollar zu berappen.

Der Itanium 2 Prozessor in der Low Voltage (LV)-Version mit 1,3 GHz und 3 MB L3 Cache benötigt nur 62 Watt und ist somit optimiert für preiswerte Systeme und dichte Formfaktoren wie Blade Server. Er ist für 530 US-Dollar ab sofort erhältlich.