News : Rekord-Start für World of Warcraft

, 58 Kommentare

Von Rollenspiel- wie von Blizzard-Fans gleichermaßen sehnsüchtig erwartet, legte World of Warcraft den erfolgreichsten Start eines MMORPGs (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) überhaupt hin. Innerhalb nur eines Tages wanderten in den USA, Australien und Neuseeland 250.000 Kopien des Spiels über die Ladentheke.

Begleitet wurde der Release vielerorts, trotz später Stunde - ab dem 23. November um Mitternacht durfte das Spiel verkauft werden -, von langen Schlangen. 200.000 der Kunden erstellten noch am gleichen Tag den zum Spielen nötigen Account. Während der Primetime mussten die zahlreichen Server mehr als 100.000 Spieler gleichzeitig verkraften, was sich leider auf die Performance der zunächst 41 Server auswirkte. Mittlerweile wurde die Zahl der Server auf 75 erhöht. Im Gegensatz zu Shootern wie Half-Life 2 verkraften diese jedoch nicht nur einige wenige Spieler, sondern bieten mehreren tausend Spielern gleichzeitig die Möglichkeit, mit- und gegeneinander zu spielen.

Im Kaufpreis des Spiels inbegriffen ist ein Freimonat, anschließend muss zum Spielen eine monatliche Gebühr bezahlt werden. Das Monatsabo wird in Europa 12,99 Euro kosten, ein dreimonatiges Abonnement 11,99 Euro pro Monat und das sechsmonatige Abonnement 10,99 Euro pro Monat. In Europa beginnt heute die Pre-Order-Phase. Bei Online-Stores wie Amazon ist die Pre-Order-Version allerdings bereits im Vorfeld vergriffen, so dass Interessenten auf einen Laden in ihrer Nähe hoffen müssen, um noch an einen der begehrten Keys für den finalen europäischen Betatest zu gelangen.

Dieser soll aller Voraussicht nach im Dezember beginnen. Die normale Version des Spiels wird von Blizzard mit 44,99 Euro gelistet, die Collector's Edition mit 69,99 Euro. Sie enthält zusätzlich eine „Hinter den Kulissen von World of Warcraft“-Dokumentation auf DVD (in englischer Sprache), ein exklusives In-Game-Schoßtier, eine Karte der Welt des Spiels aus Stoff, den Soundtrack zum Spiel auf CD, einen Bildband mit dem Titel „The Art of the World of Warcraft“ und eine spezielle Ausgabe des Handbuchs, signiert vom World of Warcraft-Entwicklerteam.