News : Samsung: 19"-TFT mit 8 ms für 500 Euro

, 46 Kommentare

Der koreanische Hersteller Samsung bringt nach BenQ, die Anfang September ein 17"-Modell mit 8ms vorgestellt hatten, Mitte Dezember 2004 mit dem neuen SyncMaster-Modell 913N einen analogen 19"-TFT-Monitor auf den Markt, der mit 8 Millisekunden die derzeit schnellste Bildaufbauzeit der Welt besitzt.

Samsung 913N
Samsung 913N

Als Zielgruppe für das TFT sieht Samsung vor allem Spieler und Privatanwender, die der Entwicklung immer einen Schritt voraus sind und sich daher bereits jetzt mit einem schnellen 19-Zoll-TFT ausstatten. Die kurze Bildaufbauzeit sei laut Samsung besonders wichtig für Videofans und Freunde schnell bewegter Inhalte. Auch Grafikprofis sollen mit dem kontrastreichen und schnellen SyncMaster 913N begeistert werden. Das Display bietet demzufolge eine Helligkeit von 300 cd/m², der Kontrast liegt bei 800:1. Der horizontale und vertikale Einblickwinkel liegt bei jeweils 160°.

Mit der Funktion MagicTune können Helligkeit und Kontrast angepasst werden - der Benutzer nimmt die Einstellungen per Software vor. Jede Einstellung kann intuitiv gesteuert, gespeichert und abgerufen werden. Per Mausklick stellt der Benutzer mit MagicBright die Helligkeit in mehreren Stufen auf die gerade genutzte Anwendung ab.

Der Preis wird laut Samsung unter 500 Euro liegen. Der SyncMaster 913N wird Mitte Dezember 2004 in den Handel kommen.