7/18 Das schnellste DDR400-Round-Up : Too Fast too Furious

, 52 Kommentare

OCZ PC3200 EL Platinum Rev. 2

Natürlich sind auch die eben bereits erwähnten OCZ-Riegel wieder mit von der Partie. Wenige Hersteller haben so viel unterschiedlichen Speicher in ihrem Repertoire wie ihn OCZ auf ihrer Homepage anbietet. Da haben wir zum einen die Gold-Serie, die Performance-Serie und die Platinum-Serie. In jeder dieser Serien gibt es noch diverse Unterkategorien. Die heutigen Module kommen aus der Performance-Serie, heißen aber Platinum Edition - soweit klar? Da es dazu noch die zweite Version von bereits vorgestellten Modulen ist, sucht man auf der Homepage - der Produktvielfalt sei dank - eine halbe Ewigkeit. Zu guter Letzt landet man dann aber beim gesuchten Modul.

Wenn man sich die Module anschaut, fällt als erstes der schicke Heatspreader auf. In goldenen Farben gehalten, spiegelt er jede Kleinigkeit sofort wieder. Wer schon einmal Kunde von OCZ-Modulen war, dem fällt die neue Verpackung auf. Diese ist nicht mehr wie früher in schlichtem Schwarz gehalten, sondern in auffälligerem Orange.

OCZ Verpackung
OCZ Verpackung
OCZ
OCZ

Bei den Modulen ist, wir hatten auch nichts anderes erwartet, alles in bester Ordnung. Das SPD ist sauber programmiert, Timings von 2-2-2-5 stehen sofort und ohne Probleme zur Verfügung. Selbst bei 2,6 Volt Spannung konnte man die Module bis DDR433 mit diesen Timings betreiben. Ab 224 MHz (DDR448) musst man die Timings aber dann auf 2-3-3-5 anheben. Diese wurden allerdings bis DDR520 durchgezogen. Ein Booten war selbst bei DDR533 noch möglich. Mit den abschließenden Werten von 3-4-4-8 war ebenfalls noch ein stabiler Betrieb bei sagenhaften 275 MHz (DDR550) möglich. Damit stellen diese Module viele Riegel, die bisher bei uns im Test waren, in den Schatten. Zu den einzelnen Ergebnissen gibt es in der folgenden Tabelle alles Wissenswerte.

OCZ SPD
OCZ SPD
Timings bei DDR533
Timings bei DDR533
DDR400 @ DDR550
DDR400 @ DDR550
SiSoft Sandra 2004
SiSoft Sandra 2004
OCZ PC3200 EL Platinum Rev. 2
Taktrate Timings /
Spannung
Sandra 2004 AIDA32 3DMark03 PCMark04 Quake 3 UT 2004
400 MHz DDR 2-2-2-5
2,6 Volt
4846 MB/s 1756 MB/s 329 4325 319,8 FPS 27,37 FPS
433 MHz DDR 2-2-2-5
2,6 Volt
5243 MB/s 1917 MB/s 341 4670 334,5 FPS 29,54 FPS
466 MHz DDR 2-3-3-5
2,75 Volt
5613 MB/s 1996 MB/s 354 4980 341,8 FPS 31,46 FPS
500 MHz DDR 2-3-3-5
2,75 Volt
5996 MB/s 2152 MB/s 365 5342 352,6 FPS 33,78 FPS
520 MHz DDR 2,5-3-3-5
2,8 Volt
6272 MB/s 2257 MB/s 370 5491 359,5 FPS 35,09 FPS
533 MHz DDR 2,5-3-3-5
2,8 Volt
6366 MB/s 2300 MB/s 375 5686 361,4 FPS 35,89 FPS
550 MHz DDR 3-4-4-8
2,8 Volt
6475 MB/s 2405 MB/s 374 5790 359,6 FPS 36,55 FPS
560 MHz DDR 3-4-4-8
2,8 Volt
6682 MB/s N/A N/A N/A N/A N/A

Auf der nächsten Seite: Kingston HyperX PC3200 ULK2/1G